Lathe

#1
Hallo,
es ist zwar ein Anfängerproblem, aber trotzdem die Frage hierzu.
Für ein reales 3D-Kunstwerk möchte ich vorab eine virtuelle 3D-Vorlage erstellen.
Dazu brauche ich eine 3D-Straßenlaterne. In AI habe ich diese als Outlinesilhouette
erstellt, als PDF gesichert und in Cheetah importiert. In ein erstelltes Lathe gelegt.
Als Rotationsachse Y und dann sieht´s alles andere aus, als es sein soll.
Was mache ich verkehrt?
LG Robby
Screenshot 2019-03-29 19.14.58.png
 

frank beckmann

Well-known member
#2
Ich kann das schwarze Gebilde nicht zuordnen, aber den Profil-Spline vom Mast solltest Du erstmal auf XZ=0 bringen; also die Punkte die die Rotationsachse bilden sollten sich dort befinden. Weißt Du wie das geht?

Gruß
Frank
 

frank beckmann

Well-known member
#5
Mal sehen:
1. alle Punkte vom Spline auswählen
2. im Gadget-mode den unteren der Rotations/Punkte/Achse auswählen
3. Im Transformations-Werkzeug Position alles auf null stellen
4. Boioioioioing!
LaterneLaterne.gif

Versuch mal.

Gruß
Frank
 
Last edited:
#9
ich hab vorrangig für RWE Messestände konzipiert. Und ansonsten diverse private Sachen erarbeitet (Küche, Büro, etc.) Schade, dass das Viedeo keinen Ton hat. In der Hilfe erschien das Thema Lathe so einfach, mit dem Apfel,- scheint doch wohl viel komplizierter zu sein, als ich dachte...
 

frank beckmann

Well-known member
#12
Wenn der QuickTime-Film in einem neuen Fenster öffnet, weil Du auf den oberen Link in Reply Nr 10 klickst - mache einen Rechtsklick auf die Zeit, lade ihn herunter und schaue ihn offline an:
Oder mache einen Rechtsklick direkt auf den Link und sage mit QuickTime Player öffnen oder Verknüpfte Datei laden:
MovieDownloaden.gif
mit QT öffnen.gif

Gruß
Frank
 
Last edited:
Top