Alte Dateien werden nicht oder fehlerhaft angezeigt

Ich besitze ein Archiv mit jas-Dateien teilweise aus dem Jahr 2017 (6er Version). Wenn ich die heute (8er Version) öffne, sehe ich ganz oft nichts oder nur Fragmente der Konstruktion. Ein Zerlegen der Boolean-Gruppen hilft manchmal, aber auch nicht immer. Gibts einen Trick, das zu reparieren?
 
Verstehe ich nicht. Ich habe deutlich ältere Dateien, die ich immer noch ohne Probleme in v8.x öffnen kann. Es wäre hilfreich, wenn Du mal eine betroffene Datei hochladen könntest um zu schauen, was die korrekte Darstellung verhindert.
 
Hier ein Beispiel, bei mir ist Nichts zu sehen ...

Ich muss noch dazu schreiben, dass ich Cheetah seit Jahren für Kostruktionen für den 3D-Drucker nutze, nicht für Animationen usw. Alle aktuellen Dinge (und das sind mehrere Hundert!) funktionieren einwandfrei. Das File hier ist von 2017.
 

Attachments

  • ss-lager-par.jas.zip
    32.8 KB · Views: 33
* Die unsichtbaren Objekte kann ich nachvollziehen; ich sehe da beim Öffnen auch nichts.
* Ich verstehe allerdings den Aufbau der Hierarchie im Objekt-Browser - mit gestapelten Boolean Modifikatoren o - nicht. Du hast da multiple Additions übereinander die sich sich dann im Stack aufheben. C3D exekutiert da Boolean Additions mit einem Null-Objekt und das Resultat ist eben "Nichts".
 
Naja - Cheetah3D6.x ist da schon recht großzügig in der Auslegung und kann das "Konstrukt" tatsächlich darstellen:
C3D6xBoolean Verhau.png

Ich wäre allerdings anders rangegangen - mal davon ab, dass ich den Grundkörper aus einem extrudiertem Spline erzeugt hätte und nur die Bohrungen und die 4 Ringe per Boolean verarbeitet hätte. Aber so sieht es für mich strukturierter, nachvollziehbarer aus:
Boolean recent.png

Warum die aktuelle Version sich allerdings weigert deine Hierarchie darzustellen da kann ich nur vermuten, dass es mit der Umstellung auf Metal zu tun hat. Da müsstest Du vielleicht Martin direkt fragen.
 
The first time I opened the file in v8 (before the document had been autosaved) The application displayed a warning dialog that the file might be incompatible with Cheetah3d v7. Once it had autosaved, that message went away.
 
(Yes - forgot to mention; v7 isn´t able to display the file either - but no Warning here. And this is before "Metal". So I´m quite clueless what the issue is.)
Hatte ich vergessen zu erwähnen, dass v7 die Datei auch nicht darstellen kann. Und das war noch für Intel und ohne Metal-Port - deshalb kann ich nicht sagen woran es liegt.
 
* I maintain my assumption from posting #4 that the sequence & hierarchy of objects in the object browser is the reason.
* Test:
1 create a Boolean modifier object
2 add two objects as sub-nodes (as does user:qualidat in their example)
3 the resulting Boo object (addition or whatever mode) is an invisible null-object, verifiable by the object info tool

4 if you correct the hierarchy (to master-object + modifier + subnode) the Boolean is generated as expected and is visible.

* I have no C3D version 6 available to test that with an obsolete version. However, I do recall that Booleans were a bit untidy in previous versions, so it is possible that this "faulty" hierarchy may have worked in an older algorithm.
 
* I have no C3D version 6 available to test that with an obsolete version. However, I do recall that Booleans were a bit untidy in previous versions, so it is possible that this "faulty" hierarchy may have worked in an older algorithm.
Keine Ahnung ob Du das übersehen hast, aber mein erster Screenshot zeigt die Datei aus C3Dv6.x nach dem Öffnen.
 
Back
Top