Biegen: langes fertiges Projekt

* Wie schon von Frank im Posting #2 spezifiziert: Das .stl Mesh kann nur minimal bearbeitet werden. Ein "Aus-schweifen" des Profils ist kaum möglich. Das wäre trivial verfügbar über Modifiers in den oben kommentierten Alternativen.

Screenshot 2023-04-02 at 19.10.32.png
 
Last edited:
aha, dann muss ich noch lernen, aber ja das wäre super...

Ich habe das Profil nochmal mit dem Slice nachgezeichnet...und dann mit dem Extrude das Model langgezogen...

das meint ihr mit dem was ihr da macht...
 
Ich arbeite noch wie ein Bauer....dh ich mache mal ein Dreieck oder ein Viereck...dann schaue ich wie welche Passform reinpasst..
dh Löcher oder so...und Speicher das ganze immerwieder ab..

ein Loch in einem Körper mit Boole ist für mich eine Sicherung...
2. loch einen zweite Sicherung..
und so nach und nach .... nach Stunden...habe ich dann das was ich wollte...oder brauche...das mache ich schon Jahre lang so

Spezielle sachen, wie sowas da...da bin ich überfragt weil ich die ganzen ablaufe nicht kenne...nie gelernt habe..

aber zum gluck seit ihr da , die einem Helfen ....

(y)(y)(y)(y)(y)
 
* @FiStudio: Nur keine Panik!
* 3D Modellieren ist um einiges komplizierter als es beim ersten Beschnuppern erscheint. Am Anfang kommt es da oft zu Frustration wenn eine Methode nicht das Erwartete bringt.
* Frank Beckmann (und ein paar andere) sind aber meist verfügbar um da weiterzuhelfen. Ich würde auch das English-sprachige Forum anraten, da dort mehrere "Gurus" ihren Senf beisteuern.
:) Nochmals viel Spaß und melde dich bei Problemen und Fragen.
 
Ich weiß jetzt nicht ob das so richtig ist, weil das Profil ja mit dem Modifier auch skaliert wird, also verändert wird.
Musst mal gucken ob das so geht:
EndStück.jpeg
 

Attachments

  • Aufhängestück Endstück.jas.zip
    61 KB · Views: 94
Perfekt, gedruckt auch schon, Montiert...


jetzt habe ich noch eine Bitte, eine Frage wie man das macht..

ich habe ein fertiges Stück, wie Spiegle ich das nun?
ohne das ganze nochmal zu Zeichen..

Erklärung:
ich habe das fertige Stück Rechts von einem Licht Zeichnet und auch bedruckt..
jetzt mit dem octoprint kann ich einfach das ganze Spiegeln..

wie geht das im Programm, ohne das für Links extra zeichnen?

vielen Dank
 
Ich nehme an, dass Symmetrie (Modifier oder Creator) das geeignete Tool dazu sind. Klarerweise kann das Object auch über Copy & Paste neu angelegt und dann editiert werden.
:unsure: Keine Ahnung, ob, wie, wann und wo das mit Octoprint kompatibel ist.
 
nun , octoprint ist nur ein Ausführer von maschienencode...mehr nicht..
die STL Dateien werden vorher in einem Slicer importiert...und als Maschienencode für octoprint ua zurechtgemacht
 
OK, habe ich heruntergeladen.
Frage: über welche Ebene / welche Achse soll das Objekt gespiegelt werden ?

:sick: Oops! Ich glaube fast, du meinst da eine Punkt-Symmetrie. Das wäre etwas komplizierter...
 
Back
Top