Ecken runden

#1
Ecken runden

Hallo,
ich suche das Werkzeug, mit welchem man z.B. die Kanten eines Würfels
abrundet. Geht das nur mit Beveln?
Gruß Robby
 

frank beckmann

Well-known member
#2
Jau - aber auch nur mit einem Objekt in editierbarem Zustand und im Kanten-Modus.
Oder Du nimmst, weil Du von Würfel schreibst, das Polygon-Skript "Round-Box-js" wo Du schon beim Erstellen die Bevel einstellen kannst.

Gruß
Frank
 
#3
Weil du nicht nur den Würfel erwähnst, sondern auch ein "z.B.", wollte ich noch Subdivision erwähnen. Bei komplexeren Objekten hat das den Vorteil, dass du am kruden Objekt weitermodellieren kannst, einschalten, ausschalten, ganz nach Belieben. Geht aber in die Rechenzeit.

Ich verwende öfters Subdiv zusammen mit einem schlichten Line-Bevel, weil's einfach einen Tick echter ausschaut.
 
#5
"z. B." ... Das kann sich auch auf etwas komplexere Modelle beziehen. Das habe ich in meinem Post aber auch erwähnt.

Und line-bevel oder inner extrude (auf Kanten) verwende ich schon nicht bei einem einfachen Würfel :smile:

Aber ja, manchmal habe ich unnütze Geometrie, weil ich persönlich als Lightwave-Geschädigter Subdiv vermutlich etwas zu oft verwende. Subdiv hat gegenüber Beveln den wesentlichen Vorteil, dass du z. B. bei "Nahaufnahme" mehr Geometrie haben kannst, weniger, wenn das Objekt weiter entfernt ist, während Beveln nunmal endültig ist (i. e, ich modelliere lieber mit einem Octagon oder Sextagon als einer Kugel).
 
#7
Jau - aber auch nur mit einem Objekt in editierbarem Zustand und im Kanten-Modus.
Oder Du nimmst, weil Du von Würfel schreibst, das Polygon-Skript "Round-Box-js" wo Du schon beim Erstellen die Bevel einstellen kannst.

Gruß
Frank
Also das "z.B." war mir schon wichtig. Es geht mir nicht NUR um die Kantenrundung bei einem Würfel, sondern Kanten runden im Allgemeinen.
"Round-Box-js" finde ich in meinen Scripts nicht. Wie gehe ich damit dann auch um?
LG Bernd
 
#9
Huhu Frank,
danke für die Info. Das Script habe ich auf dem Rechner,- wo soll ich dass nun ablegen und wie gehe ich damit weiter um? Ich arbeite doch so selten mit Cheetah, will dies aber nun ändern.
Beim Beveln hab ich das folgende Ergebnis :-( Wenn ich das render, hab ich aber keine Rundung :-(
Gruß Bernd
 

Attachments

frank beckmann

Well-known member
#10
Das ist ja mal ne hässliche Box. :D
Das Skript ist ein Polygon.Script und gehört in den entsprechenden Ordner.
Nach dem Aufrufen ist die Bedienung eigentlich selbsterklärend; findest Du nicht?

Gruß
Frank
 

Attachments

Helmut

Well-known member
#11
Hallo Bernd

* Für die Lösung ohne .js:
* Beim Bevel-Tool hast du einige Parameter im Tool-Panel.
* Wie die auf Deutsch heißen weiß ich nicht, sollte aber intuitiv verständlich sein.
* Wahrscheinlich hast du die Fase auf “linear” gestellt, dann wird natürlich keine Rundung (konkav oder konvex) erzeugt sondern du erreicht eine 45°-Abschrägung der Kante.
 

Attachments

Helmut

Well-known member
#12
* Bei komplexen Topologien ist eine saubere Fase fast unmöglich zu erreichen. Da wird das Objekt in Subelemente zu zerlegen sein die dann individuell (auch mit Handarbeit) verfeinert werden müssen.
* Ein Stapel Schleifpapier neben dem Mac ist da immer praktisch :rolleyes:
 

Attachments

#14
Zu deutsch heissen die übrigens gleich: linear, subdiv, konvex und konkav :D

Helmuts Ausführungen ist nur noch hinzuzufügen, dass du zusätzlich noch den Level erhöhen kannst. Je höher der Level, desto mehr Polys, desto runder sieht der Bevel aus.

Sobald die Bevelei überfordert ist, wie in Helmuts zweitem Beispiel, ist das dann oft ein Fall für Subdiv. Man hat dann zwar, wie Frank angemerkt hat, schnell mal ein paar Polys zuviel auf den Flächen, die gerade bleiben sollen, aber die "Handarbeit" ist bei manchen Objekten extrem mühsam und zeitraubend.

Franks letztes Beispiel ist gut, wenn das Objekt über eine so schön regelmässige Topologie verfügt wie bei ihm. Sobald dem nicht so ist, kann's wie erwähnt mühsam werden.

Bevel ist aber generell ein extrem wichtiges Tool, das du oft brauchen wirst und sollst. Beachte bitte die Unterschiede in der Topo, die linear, subdiv, konvex und konkav erzeugen. Mit der Zeit wirst du wissen, was du brauchst fürs weitermodellieren am Objekt.

(Dass ich selbst eher rasch zu Subdiv wechsle, hat damit zu tun, dass ich vor Jahren mit Lightwave gearbeitet habe. Ein grossartiges Programm, mit einem wunderschönen Renderer, das aber seine Macken hatte. Unter anderem war Bevel in vielen Fällen ein idealer Weg, sich sein ganzes Modell komplett zu versauen. Cheetahs Bevel hingegen funktioniert hervorragend).
 
#16
Das ist ja mal ne hässliche Box. :D
Das Skript ist ein Polygon.Script und gehört in den entsprechenden Ordner.
Nach dem Aufrufen ist die Bedienung eigentlich selbsterklärend; findest Du nicht?

Gruß
Frank
...verstehe die Welt nicht mehr. Das Script habe ich in den entsprechenden Ordner plaziert. Im Programm aber erschein es nicht im entsprechenden Ordner...
Gruß Bernd
Merken
 

Attachments

#18
* Bei komplexen Topologien ist eine saubere Fase fast unmöglich zu erreichen. Da wird das Objekt in Subelemente zu zerlegen sein die dann individuell (auch mit Handarbeit) verfeinert werden müssen.
* Ein Stapel Schleifpapier neben dem Mac ist da immer praktisch :rolleyes:
Jetzt hab ich die Bevel-Kiste erst mal richtig verstanden. Von Linear auf Konvex,- dann klappts auch. Mit dem Schleifpapier war kein guter Rat, jetzt ist mein teurer 4-K-Monitor völlig verkratzt <label for="rb_iconid_9">
</label><label for="rb_iconid_12">
</label>
Merken
 
#19
C3D neu starten sollte helfen.
Eine neuere Version von C3D wäre wohl auch ganz nützlich.
Meine Version ist 6.3.2
Welche ist die aktuelle und im AppStore kann ich nicht aktualisieren, bzw. wo bekomme ich die. Im Übrigen hab ich das Problem, dass ich nach mehreren Umzügen die Seriennummer bzw Passwort nicht mehr finde. Gekauft habe ich C3D in 2011
 

Helmut

Well-known member
#20
Ich schlage vor, du kontaktierst den guten Dr Martin direkt via E-Mail. Er vertreibt C3D nicht mehr über den App-Store, aber ich weiß die Details nicht mehr. Frank Beckmann kann da vielleicht auch helfen.
Servus aus Wien
 
Top